Informationen zur Corona-Schutzimpfung bei der TSG Bergedorf

Nach der Schließung des zentralen Impfzentrums in den Hamburger Messehallen finden Corona-Schutzimpfungen in Hamburg in zahlreichen anderen Einrichtungen ohne Termin statt. Dazu gehören zum Beispiel Jobcenter-Standorte, Bürgerhäuser und bald auch dein Verein – die TSG Bergedorf.

Sobald die Vorbereitungen hierfür abgeschlossen sind, informieren wir euch an dieser Stelle über Ort und Termine.

Bis das Impfangebot bei der TSG startet, stehen viele weitere Möglichkeiten zur kurzfristigen Impfung zur Verfügung.

Hier findest du eine Übersicht der Corona-Impfstellen.

Impfen beim Hausarzt

Ab September – nach der Schließung des zentralen Impfzentrums in den Messehallen – erfolgen die Impfungen in erster Linie über die niedergelassene Ärzteschaft. Termine werden direkt über die Praxen vereinbart.

Impfen in Krankenhäusern

Als offizielle Nebenstellen des Impfzentrums bieten mehrere Krankenhäuser im gesamten Stadtgebiet Impftermine an. Auch das Bethesda Krankenhaus in Bergedorf führt Schutzimpfungen durch. Eine Terminvereinbarung ist unter www.impfterminservice.de sowie telefonisch unter 116117 möglich.

Impfangebote für Kinder

Die STIKO empfiehlt jetzt auch für alle 12- bis 17-Jährigen die Impfung gegen COVID-19 mit einem der beiden zugelassenen mRNA-Impfstoffe BioNTech/Pfizer bzw. Moderna. Kinder unter 16 Jahren können nicht im Impfzentrum geimpft werden, aber in niedergelassenen Praxen. Vier Krankenhäuser bieten als Außenstellen des Impfzentrums Impfungen für Kinder unabhängig von Vorerkrankungen an: Das AK Harburg und AK Nord für Kinder ab 12 Jahren sowie das Bethesda Krankenhaus Bergedorf und das Agaplesion Diakonie Klinikum für Kinder ab 15 Jahren.

Die TSG Bergedorf bietet Mitgliedern ab 70 Jahren Unterstützung bei der Terminvereinbarung zur Corona-Schutzimpfung sowie einen kostenlosen Fahrservice zum Impfzentrum an.

Wenn Sie von diesem Service Gebrauch machen wollen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Unterstützung bei der Terminvermittlung (für Mitglieder mit Wohnsitz in Hamburg)

Sie rufen die untenstehende Kontaktnummer an und melden den Bedarf bei der Terminvermittlung an. Sobald wir einen Termin vereinbaren konnten, melden wir uns bei Ihnen zurück. Natürlich lässt sich diese Form der Unterstützung mit dem Fahrservice verbinden. Vorsorglich weisen wir daraufhin, dass es sich dabei nicht um eine bevorzugte oder beschleunigte Terminvergabe handelt, sondern das wir lediglich denjenigen helfen möchten, die bei beim Ablauf der Vergabe Beratung oder Unterstützung benötigen.

  1. Fahrservice zum Impfzentrum (Hamburg, Bad Oldesloe, Alt Mölln, Geesthacht, Reinbek)

Sie rufen die untenstehende Kontaktnummer an und teilen Ihre Termine zur Corona-Schutzimpfung mit. Aufgrund der hohen Nachfrage die Termine bitte möglichst frühzeitig mitteilen. Unsere Fahrer holen Sie zur vereinbarten Zeit an Ihrem Wohnort ab und fahren Sie zum Impfzentrum und wieder nach Hause. Gerne kann eine weitere Person aus demselben Haushalt begleiten, die Mitnahme einer Person aus einem anderen Haushalt ist leider nicht möglich. Im Auto ist genug Platz für Rollatoren oder zusammenklappbare Rollstühle, auch eine Einstieghilfe ist vorhanden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf einen kostenlosen Leihrollstuhl im Impfzentrum zurückzugreifen.

Sie möchten von unserem Angebot Gebrauch machen oder haben Fragen? Unsere Mitarbeiterin Janne Ludwig freut sich über eine Kontaktaufnahme montags-freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr unter 040 401136-315; per Mail unter janne_ludwig@tsg-bergedorf.de oder über das nachfolgende Kontaktformular (bitte nur bei bereits vereinbarten Impfterminen).

An den Anfang scrollen
Kinder
Sportarten
Fitness
Sportsuche
Beiträge
Mitglied werden